Landesmeisterschaft 1.0

Nach mehreren Versuchen es unserer allseits beliebten Damenwelt auszureden, haben sich unsere Ladies entschieden bei der Landesmeisterschaft anzutreten.

 

Mit einem mehr als spärlich besetzten Kader (8 Ladies) haben wir uns in die Höhle der Löwen getraut.

Leider waren wir bei „spielbaren“ Gegnern nicht in der Lage unser gesamtes Repertoire abzurufen, sodass der erhoffte Sieg ausblieb.

 

Dennoch gelang ein hart erkämpftes Unentschieden gegen den HC Aschersleben. Somit schmückt wenigstens 1 Pünktchen unseren Tabellenplatz.

 

Die Mädels haben sich recht gut geschlagen, wenn man bedenkt dass die meisten Gegner eine volle Bank zum Wechseln dabei hatten. Unsere Ladies sind über ihre Grenzen hinausgewachsen. Sie haben sich gegenseitig unterstützt und mehr als nur leichte Prellungen davon getragen. Sie sind zurecht stolz auf die Teilnahme an der Meisterschaft in Anbetracht der Gegner.

 

Unsere M. Bünger hat ihre Kiste versucht sogut wie möglich sauber zu halten - L. Terne netzte in gewohnter Form ein, M. Kittler konnte sich als „neue“ Mitte gut etablieren, Z. Gawron entdeckte zwischendurch auch das gegnerische Tor. M.Kobelt und J. Selz haben ebenfalls schöne Tore erzielt. Unsere beiden neuen Damen (A. Kieser und N. Kieser spielen seit knapp 6 Monaten!!) sind völlig über sich hinaus gewachsen und haben an der Seite ihrer spielerfahreneren Kolleginnen tapfer gekämpft.

 

Jetzt wissen wir, wie‘s funktioniert und versuchen natürlich nächstes Jahr wieder unser Glück.

 

Mädels - ihr seid super und wir sind stolz auf Euch!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 05. Mai 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Reitertag 2022
11. Spergauer Pokallauf am 11.09.2022